logo kontakt kontakt impressum
  • bg unternehmen

Vorteile exakt ausgearbeiteter, farbiger, 3D-, Tetz-Pläne

Auftraggeber schätzen die Qualität Ihrer Pläne. Was ist daran besonders?
Christoph Tetz
 
Unsere Pläne sind leserlicher als viele andere. Zumindest hören wir das häufig von unseren Auftraggebern. Durch eine durchdachte Farbgebung ist auf den ersten Blick sofort erkennbar, welche Ebenen und Details gemeint sind. Das spart Zeit und Nerven.
 
Farbigkeit, das ist alles?
 
Wir haben bedauerlicherweise die Situation, dass vielerorts die Qualität der Bauausführenden in den letzten Jahren gesunken ist. Das liegt auch an zu komplizierten, schlecht lesbaren Vorlagen. Nur ein Grund, warum Investoren, Bauherren und Architekten äußerst gerne mit unseren Plänen arbeiten. Unsere Zeichnungen fertigen wir nämlich so an, dass sie am Rechner dreidimensional „begehbar" sind. Das Gebäude kann auf dem Schirm gedreht und gewendet werden, wie man es gerade braucht. Das vereinfacht auch die Kommunikation auf der Baustelle immens. Gerade dann, wenn Arbeiter verschiedener Bereiche nicht ein und dieselbe Sprache sprechen. Unsere Pläne werden verstanden.
 
Das Verständnis von Bauplänen ist nicht immer gegeben?
 
Leider wird die Wichtigkeit der Kommunikation auf dem Bau seit jeher oft unterschätzt. Unser Unternehmensgründer Johannes Tetz hat immer gesagt: „Die Zeichnung ist die Sprache des Ingenieurs", und damit hätte er heute noch Recht. Je besser die Qualität der Sprache ist, desto besser wird sie auf der Baustelle verstanden, umso besser können sich alle Beteiligten untereinander absprechen. Und genau deshalb legen wir sehr großen Wert auf diese Art der Kommunikation.